April 2014

Père Pio - copie1. April

Das Licht Gottes durchdringt alle Prüfungen und Leiden.

2. April

Warum suchst du woanders was Gott in dich gelegt hat ?

3. April

Es ist die Geduld, die Liebe und das Verständnis die euch jeden Tag der Lebensprobe gegenüber lenken.

4. April

Wer hat in seinen Prüfungen an seinem Glauben noch nicht gezweifelt?

5. April

Deine Seele, das ist das Haus Gottes.

6. April

Gott überhäuft dich mit alle seinen guten Taten.

7. April

Trinke jeden Tag aus der Quelle der Liebe damit sich deine Seele davon imprägnieren kann.

8. April

Behalte sorgfältig die Liebe Gottes in deinem Herz.

9. April

Das wirkliche Leben erhält man mit viel Geduld, viel Verständnis und Liebe.

10. April

Gott nimmt mit Liebe vor jeder Blume in seinem Garten acht.

11. April

Es ist nie zu spät um einen deinen Glaubens Gott zu zeigen.

12. April

Betrachte dein Kreuz nicht wie ein Leiden, sondern akzeptiere es an wie ein Lehre.

13. April

Liebe mit deiner ganzen Kraft wie Gott dich liebt!

14. April

Gott hat seine Herz in dein Herz gelegt und somit seid ihr beide für die ganze Ewigkeit verbunden.

15. April

Der gesegnete Palmzweig, das ist die Gedenkfeier des Einzuges Jesus in dein Herz.

16. April

Jede Seele die es mitgenommen hat und die es in der Stille in ihrem Herz akzeptiert, ist von Gott geliebt.

17. April

Erinnere dich, dass dein Bruder Jesus auch Prüfungen durchgemacht hat.

18. April

Habt ihr verstanden, dass Jesus gelitten hat damit ihr frei seid?

19. April

Jeder Mensch trägt in sich ein Kreuz, sein Kreuz, die seine Prüfungen sind. Gott hilft euch es zu tragen, aber ihr öffnet nicht die Augen um es zu sehen.

20. April

An Ostern öffnet uns Jesus die Tür zum Himmel, um unseren Platz vorzubereiten.

21. Avril

Freut euch jeden Tag ueber die Herrlichkeit die Gott fuer euch in seinem Haus vorbereitet hat.

22. April

Gott ist immer bereit euch anzuhören, ihr könnt euch Ihm zu jeder Zeit anvertrauen.

23. April

Welch eine Freude wir in unserem Herzen haben mit unserem geliebten Vater jeden Tag vereint zu sein.

24. April

Lasse deinen Hochmut nicht die Schwelle deines inneren sein übertreten.

25. April

Die Geduld, die Demut und die Liebe sind in deinem Herzen um dir in jedem Moment in deinem Leben zu helfen.

26. April

Das Glück, das sind die Strahlen der Liebe die Gott in uns giesst, um sie dann anschliessend um uns herum zu verbreiten.

27. April

Jeder Tag muss für jede lebende Seele auf Erden ein Tag des Segnens, der Freude und des Friedens sein.

28. April

Wenn du deinen Nächsten lieben würdest wie der Herr dich liebt, dann würde die Liebe auf Erden herrschen.

29. April

Wenn die Menschen sich bewusst wären, dass Gott das Licht der Welt ist, würde der Frieden und die Liebe auf der Welt herrschen.

30 April

Es gibt nur ein Gott und seine Liebe ist so stark, dass sie seine ganze Schöpfung umfasst.