August 2014

1. August 

Der Glaube, das ist das Vertrauen allen Lebensprüfungen gegenüber.

 

 

2. August 

Gott ist Liebe, er existiert und achtet auf die Ausführung seines heiligen Planes.

3. August 

Man muss sich nicht schämen Hilfe bei Gott zu bitten. Er ist der liebende Vater der ganzen Schöpfung.

4. August 

Jede Seele ist einzig, aber jede Seele gehört zum Herzen Gottes.

5. August 

Jeden Tag musst du deine Demut, dein Mitgefühl und deine Liebe in allen deinen Taten und deine Worte unter Beweis stellen.

6. August 

Bleibe jeden Tag in der himmlischen Glückseligkeit und freue dich für dir Liebe des Vaters für dich.

7. August 

Es ist im Glauben wo die Seele ihre Ruhe findet.

8. August 

Äußere deine Liebe die in dir ist und liebe deinen Nächsten sowie der Herr dich liebt.

9. August 

Die göttliche Essenz von Gott die in alle Herzen weiter zu geben sind, ist die Liebe. Nichts ist mächtiger als sie.

10. August 

Schiebt nicht die Verantwortung für alle Prüfungen der Erde auf Gott, denn vergesst nicht dass Gott Liebe ist !

11. August 

Deine Seele ist das Haus Gottes, lass es nicht durch die Sünden beschmutzen.
12. August 

Brachte in allen Dingen das Beste, denn Gott hat für dich das Beste vorgesehen.

13. August 

Bleibe nicht unschöpferisch! Lerne die Sprache der Liebe Gottes.

14. August

Betet und bemüht euch damit sich der heilige Plan Gottes erfüllt.

15. August 

Gott nimmt sich mit Liebe allen Seelen an die sich Ihm widmen.

16. August 

Die Prüfungen erlauben euch weiser zu werden, aber der Hochmut verhindert es sofort.

17. August 

Gott ist wie ein Bienenhaus, wo jeden Tag seine kleine Bienen sich bemühen für seine Weiterentwicklung.

18. August 

Denke jeden Tag an die himmlische Glückseligkeit und das Leben wird dir viel einfacher erscheinen.

19. August 

Ich erinnere dich im Glauben daran, dass das göttliche Licht, das dein spirituelles sein bestrahlt, zu erkennen.

20. August 

Deine Seele sehnt sich nach der himmlischen Glückseligkeit, deshalb musst du ihr jeden Tag ihr tägliches Brot geben.

21. August

Vergesst nicht nicht, dass das Reich Gottes ewig ist und dass eure Seele sich nach diesem grossen Glück sehnt.

22. August 

Wenn die ganze Liebe die Gott für euch hat euch bewusst wäre, dann würde die Erde in einer schönen Harmonie und in Frieden leben.

23. August 

Das Göttliche Licht wird jeden Tag von einem liebenden Vater in dein Herz gelegt.
24. August 

Die Liebe des himmlischen Vaterlands befindet sich schon in deinem Herz, es ist Gott der darüber wacht.

25. August 

Gott muss so viel als möglich in eurem Herz Platz einnehmen.

26. August 

Die Hand Gottes hilft und beschützt euch jeden Tag.

27. August 

Die Schwierigkeiten im Leben sollten kein Wiederstand auf deinem spirituellen Weg sein.

28. August 

Unterschätzt nicht die Hilfe vom Jenseits die es wirklich gibt.

29. August 

Jede aufrichtige Seele sehnt sich nach der Liebe des Vaters.
30. August 

Beteilige dich jeden Tag am zustande kommen des Reiches Gottes auf Erden.