Juni 2014

Père Pio - copie1. Juni

Jede aufrichtige Seele ist eingeladen den Weg der in das Haus des Vaters führt zu gehen.

2. Juni

Mit einem sicheren Schritt Ihr müsst auf eurem Lebensweg mit einem sicheren Schritt voranschreiten.

3. Juni

Das Schwerste in einer Pruefung ist das Vertrauen bis zum Schluss zu behalten.

4. Juni

Jesus hat euch den Weg der zum Vater geht geoeffnet. Habt den Glauben in euch und geht den Weg ohne anzuhalten.

5. Juni

Die Angst ist der Feind eures Glaubens.

6. Juni

Wenn du dich im Spiegel betrachtest must du in deinem Spiegelbild deine Seele sehen, sowie eine wunderschoene Person die durch Gott erschaffen wurde.

7. Juni

Gott saet in jedem Augenblick in eurem Leben Glueck und Liebe auf eurem Weg.

8. Juni

Auf dem Weg des Glaubens ermuntere ich dich mit Entschlossenheit voranzugehen und dich nicht vom Boesen, das ueberall lauert, beeinflussen zu lassen.

9. Juni

Betet alle mit dem gleichen Schwung der Liebe zum Schoepfer damit er erfolgreich alle Menschen auf Erden vereinigen kann.

10. Juni

Jede Prüfung ist eine neue Etappe die du in deinem Lebensweg überwindest.

11. Juni

Eure göttliche Essenz ist das Wertvollste in euch, nehmt sie gut in acht!

12. Juni

Der Frieden der Seele, das ist seinen Weg mit vollem Vertrauen weiterzugehen, indem man sich vollkommen zu Gott gibt.

13. juni

Wenn du in dir nicht die göttliche Essenz siehst, wie kannst du sie denn bei deinem Nächsten sehen?

14. Juni

Gott der Schöpfer ist universell. Er versteckt sich nicht unter dem Mantel einer Religion, er ist seiner Kreation gegenüber ganz offen.

15. Juni

Wenn du betest, öffne die Tür zu deinem Herz damit Gott darin Platz nehmen kann.

16. Juni

Gott der Schöpfer liebt euch und er trägt euch in seinem Herzen.

17. Juni

Jeden Tag musst du Körner der Liebe und Glück in das Herz deines Nächsten sähen.

18. Juni

Während deinem Leben auf Erden, verschone nicht deine Anstrengungen und Mühen, alles wird dir wenn du im Jenseits ankommst hundertfach zurück gegeben.

19. Juni

Wenn du in der Wüste schreist und du den Eindruck hast, dass dich niemand hört, dann öffne gut deine Ohren, denn Gott hat dich gehört und er wird dir auch antworten.

20. Juni

Ich ermutige euch eure Gebete mit mehr Frömmigkeit und Inbrunst zu tun. Es ist eure Seele die sich ausdrücken muss.

21. Juni

Der Segen der heiligen Trinität ist jeden Tag in deine Seele gelegt.

22. Juni

Liebe, Mitleid, Inbrunst, Mitgefühl, Demut, das sind die Bestandteile eines guten Gebetes.

23. Juni

Handelt in Demut in allen euren Parolen, euren Handlungen und Gedanken.

24. Juni

Behalte jeden Tag die Freude in eurem Herz und das Vertrauen an einen liebenden Vater.

25. Juni

Durch die Prüfungen die man durchmacht wird einem bewusst, dass man nie alleine ist.

26. Juni

Behauptet unser Glauben jeden Tag und habt keine Furcht vor den Gegnern die versuchen uns ein Bein zu stellen!

27. Juni

Jeder Mensch hat sein Kreuz zu tragen, aber wenn du an Gott glaubst, scheint dir dass es leichter ist.

28. Juni

Warum habt ihr Angst? Behaltet euer Vertrauen in eurem Herz, Gott liebt und bewacht euch.

29. Juni

Das Leben ist nicht ein Wettlauf mit der Zeit, überlegt jeden Moment über eure Handlungen, Parolen und Gedanken.

30. Juni

Gott behandelt in jedem Augenblick die Verletzungen der Seele.