Juni 2016

Père Pio - copie1. Juni

Vereint eure Herzen mit dem Herz Gottes und betet vereint mit Ihm.

2. Juni

Oeffnet eure Herzen und lasst euch von Gott mit seinem Licht bestrahlen.

3. Juni

Um besser in der Liebe Gottes zu leben muss man in sich den heiligen Geist akzeptieren.

4. Juni

Die Inbrunst eurer Gebete muss mit dem Ausbruch eines Vulkans vergleichbar sein.

5. juni

Um wirklich deinen Nächsten zu lieben musst du zuerst ein Herz der Liebe im innern bei dir konstruieren.

6. Juni

Sähe das Gute auf deinem Weg und du wirst du unendliche Liebe Gottes ernten.

7. Juni

Wenn die Ganze Welt mit Gott in Harmonie leben würde, hätten wir keine Kriege.

8. Juni

Ist es notwendig euch zu erinnern, dass ihr euch bei Gott bedankt sowie in jedem eurer Gebete.

9. Juni

Verzage nicht auf dem Weg des Glaubens, nimm dir Zeit zum Beten um wieder zu Kräften zu kommen.

10. Juni

Ihr solltet vor Freude hopfen zu wissen, dass ihr von einem liebenden Vater bewacht und beschützt seid.

11. Juni

Eine Lebensprüfung ist schwer zu überwinden, aber es ist jedes mal eine Erhöhung zu Gott.

12. Juni

Das Gebet ist mit einem Schatz vergleichbar der das Herz beglückt.

13. Juni

Jeden Tag verteilt Gott seine Gnaden, öffnet gross eure Herzen um sie zu erhalten.

14. Juni

Es ist Gott und Gott alleine den du lieben und verehren sollst.

15. Juni

Wenn ihr betet nimmt ihr Teil an der Konstruktion des Reiches Gottes der Liebe auf Erden.

16. Juni

Es gibt nichts schöneres als das Gebet das von Herzen kommt und das die Liebe Gottes ausstrahlt.

17. Juni

In mitten der Sorgen dieser Welt, macht alles Mögliche damit eure Seele nicht den göttlichen Ursprung vergisst.

18. Juni

Ihr seid von Gott beschützt und trotzdem eilt ihr hin und her wie die Ameisen. Ihr solltet heiter sein.

19. Juni

In der Ruhe des Gebetes und der Meditation wird einem wirklich von der Existenz Gottes bewusst.

20. Juni

Freue dich jeden Augenblick. Gott liebt dich!

21. Juni

Vergesst nicht zu beten, das Gebet ist die Vereinigung der Liebe mit Gott.

22. Juni

Mit Vertrauen und voller Liebe zu Gott sollst du jeden Tag leben.

23. Juni

Es ist nicht das ganze Gold auf der Erde das euch den Eintritt in das Reich des Vaters erlaubt.

24. Juni

Jeden Tag der vergeht darf nicht verloren sein, er muss Gott gewidmet sein.

25. Juni

Du kannst alle Gnaden erhalten, aber dafür bete aufrichtig mit deiner ganzen Seele zu Gott.

26. Juni

Im Gebet müsst ihr wie die Ameisen sein, das heisst sich nie entmutigen!

27. Juni

Für alle eure Gebete, vergesst nicht Gott danke zu sagen.

28. Juni

Man muss sich nicht schämen an Gott zu glauben! Man muss seinen Glauben dem Nächsten geben.

29. Juni

Der Segen des Vaters ist eine Energie der Liebe die in dir vibrieren muss.

30. Juni

Gott macht sich bei jedem bemerkbar, aber verschieden.