März 2015

Père Pio - copie31. März

Trage dein Kreuz mit dem Glauben und dem Vertrauen, dann scheint es dir leichter zu sein.

30. März

Vergesse nicht, dass dein sein ohne Gott nichts und ohne Liebe wäre.

29. März

Deine Sorgen erdrücken dich, erleichtere deine Seele und anvertraue dich an Gott, dann wirst seine guten Wohltaten spüren.

28. März

Das Licht Gottes umhüllt und bestrahlt euch mit seiner Kraft und seiner Liebe.

27. März

Gott ist ein liebender Tröster, er erleichtert und lindert euer Leid.

26. März

Mit seiner Liebe Gottes tröstet er alle seine Kinder die leiden und traurig sind.

25. März

Wann versteht ihr endlich, dass Gott euch liebt und dass er sich für euer Glück bemüht!

24. März

Dein Herz muss voller Freude sein, denn du bist von Gott geliebt und er beurteilt dich nicht.

23. März

Behalte in deinem Herz nicht die Last und die Sorgen, lege sie ganz in die Hände Gottes.

22. März

Du besitzt in dir vielerlei Gnaden, verwende als erstens die Demut.

21. März

Werdet nicht müde zu beten, die Welt hat es sehr nötig.

20. März

Gott weiss was du im tiefsten deines Herzens hast und hört die Gebete die du in dir aufbewahrst.

19. März

Mach dir keine Sorgen für morgen, Gott weiss genau was du benötigst.

18. März

Gott hat für dich soviel Liebe, dass er dir für deinen unsoliden Lebenswandel verzeiht.

17. März

Jeden Tag musst du versuchen den wirklichen Sinn deines Lebens zu verstehen und zu verbessern.

16. März

Suche immer die Gerechtigkeit und die Aufrichtigkeit Gottes in deinem Herz.

15. März

Wenn du findest, dass dein Kreuz zu schwer ist, anvertraue dich an Gott zwischen seinen liebenden Händen.

14. März

Um die Kraft deiner Gebete zu erhöhen, bete mit viel Inbrunst und Frömmigkeit.

13. März

Was machst du aus deinem Leben? Ist Gott in deinem Herz? Hast du für Ihn einen Platz frei gehalten?

12. März

Jeden Tag musst du Gott in dein ganzes Sein einladen zu wohnen.

11. März

Die Liebe Gottes ist unerschöpflich und jeder kann seine Wohltat spüren.

10. März

In der Stille und in der Andacht findest du den Frieden des Herzens und der Seele.

9. März

Es ist zeit sich aufzuwecken und sich zu bemühen, dass jeder Gott in seinem Herzen findet.

8. März

Gott schenkt euch seine ganze Liebe, nimmt sie in eurem Herzen an.

7. März

Jede Seele sehnt sich nach der himmlischen Glückseligkeit.

6. März

So wie die Spinne ihr Netzt spinnt, so musst du dein Verhältnis mit der Liebe Gottes spinnen.

5. März

Bei jeder Prüfung musst du den Glauben beibehalten und nicht an der Liebe Gottes zweifeln.

4. März

Wenn du betest, dann musst du in dir das Feuer der Liebe Gottes spüren.

3. März

Es gibt kein grösseres Glück als mit Gott vereint zu sein.

2. März

Man muss sich in der Liebe Gottes grösser machen und sich für alle Gnaden die sich auf deinem Weg befinden, bedanken.

1. März

Stärkt euch in eurem Glauben! Es ist nicht der richtige Moment nachzulassen. Ihr habt noch einen langen Weg vor euch.